50 Jahre 1968
Nicht eingelöste Forderungen – Interview mit Alice Schwarzer

Alice Schwarzer (10/2010)Foto: Michael LucanAlice Schwarzer, Stimme der Frauenbewegung in Deutschland und Chefredakteurin der Zeitschrift „Emma”, spricht über ihr ganz persönliches ’68 und die Herausforderungen der Frauen heute – vom Kampf gegen den Schleier bis hin zu #metoo. Am Donnerstag, 17. Mai 2018, diskutiert sie auf dem Grünen Sofa des Goethe-Instituts Rom mit der Schriftstellerin, Aktivistin und Freundin Dacia Maraini. Autorin Das Interview wurde geführt von Elisa Costa. Elisa Costa, Pressereferentin des Goethe-Instituts Italien, hat an der Universität Rom Sapienza Ger­ma­nis­tik studiert. Auf­ge­wachsen in der Schweiz und in Afrika, hat sie außer­dem für vers

Dr. Ludwig Spaenle (CSU) über 40 Jahre türkische Migration + Integration und die bayerische Landtagswahl 2003

Foto: Michael LucanZeki Genç spricht mit Dr. Ludwig Spaenle (CSU) über 40 Jahre türkische Migration und Integration sowie über die bevorstehende Landtagswahl am 21. September 2003 in Bayern. Auszug aus dem Gespräch: Dr. Ludwig Spaenle: "Ich stelle drei Dinge fest:Der Islam ist die drittgrößte Religionsgemeinschaft in unserem Land. Nicht nur in Bayern: in Deutschland. Und dies wird auf Dauer so sein, weil sich sehr viele muslimische Mitbürger dafür entschieden haben. Das war vielleicht noch vor wenigen Jahren - oder vor 10 Jahren - noch anders. Da hat man vielleicht einen zeitlich begrenzten Horizont gesehen, in dem man Deutschland als Aufenthaltsort wählt. Das hat sich grundlegend verände