München für alle! Informationskampagne zum München-Pass startet

OB Dieter Reiter, Sozial­referention Dorothee Schiwy und Kulturreferent Anton Biebl vor der Kulturlitfaßsäule am Vik­tu­a­li­en­markt

Heute stellten das Sozial- und das Kultur­referat gemeinsam mit OB Reiter eine In­for­ma­tions­kampagne zum München-Pass vor. Der München-Pass bietet Münch­ner Bür­ger*in­nen mit geringem Einkommen eine Vielzahl von Ver­günstigungen bei städt­ischen und nicht-städt­isch­en Einrichtungen.

Dazu waren schon am frühen Morgen an der Kultur­­lit­faß­säule am Vik­tu­alien­markt (gleich neben der Heilig-Geist-Kirche) alle elf Plakate angebracht wor­den, die ab sofort bis Ende Oktober auf zahlreichen Litfaßsäulen und Plakatflächen auf den München-Pass aufmerksam machen.

Auch auf den Social-Media-Kanälen der Stadt und auf dem Stadtportal www.muenchen.de werden Information angeboten. Denn bisher nutzen den München-Pass mit gut 60.000 Münchner*innen le­dig­lich 23 Prozent der rund 265.000 Münchner*innen, die ihn erhalten könnten – von insgesamt 1,58 Millionen Münchner*innen.

Mehr hier:

My München · München startet Infokampagne zum München-Pass

Münih FM · München für Alle!