MVG-Museum in München am 13.01. und 27.01.2019 geöffnet

Heute geschlossen: Das MVG-Museum am 11. Januar 2019 MVG Museum am Sonntag, den 13. und 27. Januar geöffnet – am 13. mit Modelleisenbahn-Markt Das MVG Museum hat im Januar wieder geöffnet: Die Ausstellung rund um die Entwicklung des Münchner Nahverkehrs kann am Sonntag, 13. Januar, und am Sonntag, 27. Januar, von 11 bis 17 Uhr besichtigt werden. Am kommenden Sonntag findet im Museum während der Öffnungszeit außerdem ein großer Modelleisenbahn-Markt statt. Auf insgesamt rund 5.000 Quadratmetern gibt das Museum mit über 20 Trambahnen, Omnibussen und Arbeitsfahrzeugen sowie vielen weiteren Exponaten und Schautafeln einen guten Überblick über 150 Jahre Nahverkehr in München. Große und kleine F

Der Kunde im Fo­kus: Das di­gi­ta­le Öko­sys­tem der BMW Group

Daily in the lifeFoto: BMW Connected (12/2018)Gespräch mit Dieter May, Senior Vice President Digital Products and Services. Der digitale Wandel ist für die Automobilindustrie von großer Bedeutung. Die BMW Group hat schon früh die Zeichen der Zeit erkannt und ist mit BMW Connected und dem stetig wachsenden, digitalen Ökosystem bestens auf die Anforderungen vorbereitet. „Dabei geht es nicht nur um die Entwicklung und Integration neuer Technologien oder Dienste für das Fahrzeug“, erklärt Dieter May, Senior Vice President Digital Products and Services BMW Group. „Im Mittelpunkt stehen der Kunde und seine Ansprüche an zeitgemäße Mobilität. Der digitale Lifestyle, den er gewohnt ist, soll nahtlos und

Christkindl-Tram wieder in München unterwegs!

Foto: MVG (Ausschnitt)Auch heuer lädt die Christkindl-Tram der MVG ab Samstag (1. Dezember 2018) wieder zu stimmungsvollen Fahrten durch die Münchner Altstadt ein – mit Glühwein, Kinderpunsch, Leckereien und festlicher Musik an Bord. Bis einschließlich Sonntag, 23. Dezember, startet die Straßenbahn montags bis freitags von 15:30 bis 19:00 Uhr (letzte Abfahrt) und an den Wochenenden von 11:00 bis 19:30 Uhr (letzte Abfahrt) immer zur vollen und halben Stunde am Sendlinger Tor (Brunnenschleife). Die Reise in dem weihnachtlich dekorierten Zug dauert etwa 25 Minuten. Vorherige Online-Reservierung notwendig Fahrkarten müssen spätestens 24 Stunden vor Fahrtantritt reserviert werden. Die Buchung e

Neubau Starnberger Flügelbahnhof: Pläne liegen aus

Starnberger Flügelbahnhof (bearbeitet)Quelle: Auer Weber Hochpunkt für den neuen Münchner Hauptbahnhof • Platz für Einzelhandel, Büros und Gastronomie • Pläne liegen in städtischen Dienststellen aus • Erörterungsveranstaltung am 22. Oktober 2018 Der Neubau des Gebäudes Starnberger Flügelbahnhof geht einen weiteren Schritt voran. Vom 15. Oktober 2018 bis zum 15. November 2018 liegen im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan die Unterlagen zur Einsicht bei der Landeshauptstadt München aus. Am 22. Oktober 2018 findet eine Erörterungsveranstaltung im Alten Rathaussaal statt.Starnberger Flügelbahnhof: Zu neuem Leben erwecktMit dem geplanten Um- beziehu

Umweltverbände kritisieren Aushebelung des Rechtsstaats durch die Staatsregierung: Gerichte entscheiden über das Recht, nicht die CSU

Rote Ampel für Dieselfahrzeuge, Stop Diesel!fotoART by Thommy Weiss / pixelio.de (bearbeitet)Die Bayerische Staatsregierung widersetzt sich seit vier Jahren einem rechtskräftigen Urteil für „saubere Luft“ und ignoriert die Notwendigkeit von Diesel-Fahrverboten in München – Deutsche Umwelthilfe, Green City, BUND Naturschutz in Bayern und der Verkehrsclub Deutschland informieren über die Aushebelung des Rechtsstaats durch die CSU-Landesregierung. Im Klageverfahren der Deutschen Umwelthilfe für „saubere Luft“ in München sieht selbst der Bayerische Verwaltungsgerichtshof die Beugehaft gegen Spitzenpolitiker und Beamte des Freistaats, als einzig erfolgversprechendes Instrument, um in Bayern die Einh

Feldmoching – Scheidplatz: Ab dem 14. Oktober 2018 In zehn Nächten Schienenersatzverkehr

Foto: Schleifzug im Bahnhof (bearbeitet) Bild: MVG (Wolfgang Wellige)Feldmoching – Scheidplatz: Bus statt U2 an zehn Abenden ab ca. 22.30 Uhr. Auf der U-Bahnlinie U2 Richtung Feldmoching wird vom 14. - 18. Oktober und vom 21. - 25. Oktober jeweils ab ca. 22:30 Uhr ein Schienenersatzverkehr (SEV) durch Busse eingesetzt. Die Busse ersetzen die U2 zwischen Scheidplatz und Feldmoching von Sonntag, 14. Oktober, bis Donnerstag, 18. Oktober, und von Sonntag, 21. Oktober, bis Donnerstag, 25. Oktober, jeweils ab ca. 22.30 Uhr. Grund für den SEV sind Gleispfle-gearbeiten mit einem Schienenschleifzug, die nicht ausschließlich in der Betriebsruhe durchgeführt werden können. Der letzte durchgehende Z

Bamberg – Ausleihbares Fahrradmobil vorgestellt

Das Fahrradmobil ist geleert, jetzt kann es mit der Verkehrserziehung an der Martinschule losgehen. Alle Beteiligten freuen sich mit den Schülerinnen und Schülern der 3a über die Anschaffung.Foto: Pressestelle Stadt Bamberg / Gerhard BeckViele Unterstützer ermöglichen bessere Verkehrserziehung an Bambergs Grundschulen Ab sofort steht den Bamberger Grundschulen für die im Lehrplan „Schonraumübung“ genannte Verkehrserziehung der 2. und 3. Klassen ein so genanntes Fahrradmobil zur Verfügung. Der Autoanhänger mit Fahrrädern, einem Tretroller, Helmen und pädagogischem Übungsmaterial wurde jetzt auf dem Schulhof der Martinschule offiziell vorgestellt und eingeweiht. Schülerinnen und Schüler der 3

München: Rentnerin auf Europareise strandet mit Pkw auf dem Marienplatz

Symbolfoto: Michael LucanBereits am Mittwoch, 29.08.2018, bemerkten Beamte der Polizeiinspektion 11 (Altstadt) gegen 14.00 Uhr einen Pkw auf dem Marienplatz. Darin befand sich eine 84-jährige Rentnerin aus dem Landkreis Esslingen. Beamte sprachen die Fahrerin an, und stellten fest, dass der Dame nicht klar war, wo sie sich gerade befand. Die 84-Jährige gab an, dass sie auf dem Weg von Italien nach Hause wäre. Die Beamten wollten ihr helfen und sie mit ihrem Einsatzfahrzeug zur nächsten Autobahnauffahrt begleiten. Dabei stellten sie fest, dass die 84-Jährige nicht mehr in der Lage war, ihren Pkw verkehrssicher zu führen, da sie elementare Fehler beim Bedienen ihres Fahrzeugs machte. Daraufhi