50 Jahre 1968
Nicht eingelöste Forderungen – Interview mit Alice Schwarzer

Alice Schwarzer (10/2010)Foto: Michael LucanAlice Schwarzer, Stimme der Frauenbewegung in Deutschland und Chefredakteurin der Zeitschrift „Emma”, spricht über ihr ganz persönliches ’68 und die Herausforderungen der Frauen heute – vom Kampf gegen den Schleier bis hin zu #metoo. Am Donnerstag, 17. Mai 2018, diskutiert sie auf dem Grünen Sofa des Goethe-Instituts Rom mit der Schriftstellerin, Aktivistin und Freundin Dacia Maraini. Autorin Das Interview wurde geführt von Elisa Costa. Elisa Costa, Pressereferentin des Goethe-Instituts Italien, hat an der Universität Rom Sapienza Ger­ma­nis­tik studiert. Auf­ge­wachsen in der Schweiz und in Afrika, hat sie außer­dem für vers