Mehr Personal für eine bessere Bahn: DB will in Bayern 2019 rund 3.100 neue Mitarbeiter einstellen

Fokus auf Lokführer, Instandhalter, Fahrdienstleiter und Servicekräfte in den Zügen • DB erhöht Investitionen in Ausbildung und Qualifizierung • Bilanz 2018: Rund 3.800 neue Mitarbeiter in Bayern rekrutiert • Einstellungsoffensive wichtiger Teil der „Agenda für eine bessere Bahn“ Die Deutsche Bahn (DB) stellt in Bayern in diesem Jahr wieder auf Rekordhöhe neues Personal ein, dazu zählen rund 500 Lokführer und 220 Fahrdienstleiter sowie rund 460 Instandhalter und 270 Servicekräfte in den Zügen. Sie werden an neuralgischen Punkten im Eisenbahnsystem helfen, die Qualität für die Kunden zu verbessern. Denn neben mehr Investitionen in Fahrzeuge und Infrastruktur seien auch mehr Mitarbeiter ein Schl